30.09.2022 08:58

Erfolgreicher Abschluss für 16 Wundexperten

Fachweiterbildung bietet Spezialwissen zur Wundversorgung


Über ihren erfolgreichen Abschluss als Wundexperten ICW freuen sich 16 Gesundheits- und Krankenpflegekräfte der Evangelischen Krankenhäuser in Herne-Mitte, Herne-Eickel, Castrop-Rauxel und Witten. Mehr als ein Vierteljahr haben sie neben ihrem anspruchsvollen Alltag auf den Stationen eine Fachweiterbildung absolviert, um Spezialwissen zum Thema Wundversorgung zu erwerben.

Die Weiterbildung setzte sich aus theoretischem Blockunterricht, einer Hospitation in einer externen Einrichtung und einer schriftlichen Prüfung zusammen. Die erfolgreichen Absolvent*innen dürfen nun die fachliche Zusatzbezeichnung Wundexperte ICW tragen. Die fachliche Leitung der Weiterbildung lag bei Maria Schürholz, die organisatorische bei Kerstin Stefanides.




www.evkhg-herne.de verwendet Cookies. Weitere Informationen Schliessen