26.01.2022 12:22

Ausbildungs-Speeddating für Pflege-Nachwuchs

EvK lädt am 01. Februar zur zwanglosen Plauderei ein


Mit einem Ausbildungskurs, der erstmals direkt vor Ort auf dem Gesundheitscampus am Evangelischen Krankenhaus startet, erhalten Castrop-Rauxeler Schüler*innen die Chance, direkt vor Ort in ihrer Heimatstadt eine Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann zu absolvieren. Eine zwanglose Möglichkeit, Näheres über das Angebot zu erfahren und Klassenlehrerin Fatma Cavusoglu auch persönlich kennenzulernen, ist das Ausbildungs-Speeddating am 01. Februar am EvK.

Bewerbungsunterlagen, Zeugnisse etc. spielen an diesem Nachmittag keine Rolle.  Hier geht es erst einmal nur darum, miteinander ins Gespräch zu kommen. Neben Klassenlehrerin Fatma Cavusoglu treffen Interessierte an dem Tag auch Ausbildungsbetreuerin Juliane Böse. Sie koordiniert für den Pflege-Nachwuchs den praktischen Teil der Ausbildung und steht somit für Fragen zu diesem Bereich zur Verfügung, während Fatma Cavusoglu über die theoretischen Unterrichtsinhalte informiert.

Falls sich aus der netten Plauderei ganz nebenher ein zwangloses Vorstellungsgespräch entwickeln sollte, ist auch Pflegedirektorin Beate Schlüter vor Ort, mit der alle Formalitäten besprochen werden können. Und wenn die Chemie stimmt, lockt sogar eine spontane Einstellungszusage.

Das Ausbildungs-Speeddating findet statt am Dienstag, 01. Februar, von 14.00 bis 16.30 Uhr im Schulungsraum, Sockelgeschoss des Verwaltungsgebäudes am EvK Castrop-Rauxel, Grutholzallee 21. Es gelten die Corona-Regeln: Maskenpflicht und 2 G +.

Kontakt:
Ev. Krankenhausgemeinschaft Herne | Castrop-Rauxel
Leitung Ausbildungsbetreuung
Juliane Böse
02323.498-2103





www.evkhg-herne.de verwendet Cookies. Weitere Informationen Schliessen