03.12.2021 14:12

Impfen im Advent am 11. Dezember

Impfquote von 94 Prozent bei EvK-Beschäftigten


Impfen, impfen und nochmals impfen – nur so lässt sich die Corona-Pandemie in den Griff bekommen, lautet die Botschaft der Experten. Deshalb war das Evangelische Krankenhaus Herne sofort bereit, sich an der Aktion der Stadt Herne „Impfen im Advent“ zu beteiligen. Am 11. Dezember stehen nun von 9.00 bis 17.00 Uhr die Türen des Seminarzentrums am EvK Herne, Wiescherstraße 24, für alle Impfwilligen offen. Krankenhaushygieniker Dr. Uwe Werfel hat mit einem Team Freiwilliger aus dem EvK alles organisiert, damit Herner Bürger*innen sich gegen Corona impfen lassen können.

Impfen wird auch bei den Mitarbeiter*innen des EvK groß geschrieben. Insgesamt 94 Prozent der Beschäftigten sind geimpft. „Für uns ist die hohe Impfquote ein deutliches Zeichen dafür, dass sich unsere Mitarbeitenden ihrer großen Verantwortung für die Sicherheit unserer Patientinnen und Patienten bewusst sind“, sagt EvK-Verwaltungsdirektor Danh Vu.

Hausinterne Aktionen hatten allen Berufsgruppen des Unternehmens einen unkomplizierten Zugang zu einer Impfung geboten. Am 08. Dezember ist wieder ein solches Angebot geplant. Dieses Mal geht es um die Booster-Impfung, die ebenfalls auf ein großes Echo in der Belegschaft stößt.




www.evkhg-herne.de verwendet Cookies. Weitere Informationen Schliessen