18.08.2021 13:35

EvK Herne lädt zum Seniorentag 2021 ein

25. August: Kooperationspartner stellen Angebot vor


Wenn ein Mensch ins höhere Lebensalter kommt und durch Krankheiten oder möglicherweise auch kognitive Störungen stark beeinträchtigt ist, benötigt er eine andere Versorgung als ein Patient mittleren Alters. Kommt dann noch hinzu, dass es keine Angehörigen gibt, die ihn unterstützen können, so ist der ältere Mensch darauf angewiesen, dass ein Netz existiert, das sich nahtlos um seine Versorgung kümmert. Das Evangelische Krankenhaus Herne lädt gemeinsam mit Partnern des EVR Netzwerks Geriatrie zum Seniorentag 2021 am 25. August ins Seminarzentrum am EvK ein.

Den Veranstaltungsauftakt bildet um 13.30 Uhr ein Vortrag von Dr. Sylke Düllberg-Boden, Chefärztin der Klinik für Neurologie am EvK Herne. In ihrem Vortrag „Vorsicht Stolperfalle! Schwungvoll mobil bleiben“ beschreibt sie, was ältere Menschen beachten müssen, um Sturzunfällen im Alltag vorzubeugen.

Im Anschluss haben die Besucher*innen die Möglichkeit, Einrichtungen kennenzulernen, die sich im EVR Netzwerk Geriatrie gemeinsam mit dem EvK für eine lückenlose Versorgung älterer Patient*innen einsetzen. Bis 16.30 Uhr stellen folgende Einrichtungen ihre Angebote an Infoständen vor: Ambulanter Hospizdienst Herne, Caritasverband Herne e.V., Diakonie Ambulante Pflegedienste Herne/Wanne-Eickel, DRK Herne/Wanne Ambulante und Soziale Dienste, Protea Care, Promedica Plus, Willi-Pohlmann-Seniorenzentrum, Johanneswerk Ludwig-Steil-Haus, Home Instead Seniorenbetreuung, ReVital e.V., Palliativstation am EvK, Tagespflege Herne.

Die Veranstaltung findet unter Beachtung der im EvK geltenden Hygieneregeln statt (Tragen eines medizinischen Mundschutzes, Abstand halten, Händedesinfektion). Zutritt haben nur Personen, die die 3-G-Regel erfüllen (geimpft, getestet oder genesen).

Kontakt:
EvK Herne
Liaisondienst
Petra Ebbinghaus (02323.498-2324)
Michaela Pichol (02323.498-92885)


www.evkhg-herne.de verwendet Cookies. Weitere Informationen Schliessen