20.02.2020 10:00

Abschluss zum algesiologischen Fachassistenten

30 Pflegekräfte absolvieren erfolgreich Zusatzausbildung


Mit einem Zitat des bedeutendsten Arztes des Altertums, Claudius Galenus, krönte Stefanie Eisenberg, Pflegedienstleitung Evangelisches Krankenhaus Herne, die Abschlussfeier der Fortbildung zum algesiologischen Fachassistenten. „Divinum est sedate dolorem“ – es ist göttlich den Schmerz zu lindern, und deshalb kann man durchaus sagen, dass unsere Absolventen in göttlicher Mission unterwegs sind“, verkündete sie, als sie den 30 Mitarbeitenden zu ihrem erfolgreichen Abschluss gratulierte.

Die 30 Gesundheits- und Krankenpfleger, die aus den Standorten der Ev. Krankenhausgemeinschaft in Herne, Castrop-Rauxel und Witten kamen, hatten über mehrere Wochen Zusatzwissen über die spezielle Versorgung von Schmerzpatienten erworben.





www.evkhg-herne.de verwendet Cookies. Weitere Informationen Schliessen