08.10.2018 14:36

„Gefäßmedizin mit Hand und Fuß“

EvK Herne lädt am 16. Oktober zum Gefäßtag 2018 ein



Den 14. bundesweiten Gefäßtag nimmt das Evangelische Krankenhaus Herne zum Anlass, um alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung der Klinik für Gefäßchirurgie einzuladen, die von den Chefärzten Dr. Anne-Kathrin Dauphin und Dr. Shoaeddin Damirchi geleitet wird. Ob Arterienverkalkung, Bauchaortenaneurysma, Durchblutungsstörungen oder Krampfadern – das Team der Klinik bietet während des Informationstages Aufklärung rund um alle gefäßmedizinischen Themen.
 
Neben Demonstrationsuntersuchungen der Gefäße stehen die Gefäßmediziner für offene Fragen und persönliche Gespräche zur Verfügung. Abgerundet wird das Programm mit einem Vortrag zum Thema „ periphere arterielle Verschlusskrankheit“.  Zu dieser Erkrankung, die auch unter dem Begriff „ Schaufensterkrankheit“ bekannt ist, wird alles Wissenswerte rund um Diagnostik und  moderne Behandlungsmöglichkeiten dargestellt.

Der Aktionstag steht unter dem Motto „Gefäßmedizin mit Hand und Fuß“ und läuft von 13.00 bis 16.00 Uhr im Verwaltungs- und Therapiegebäude am EvK Herne, Zugang über Düngelstraße 28.




 





www.evkhg-herne.de verwendet Cookies. Weitere Informationen Schliessen