Zum körperlichen Wohlbefinden gehört ein gutes Essen. Denn die richtige Ernährung trägt wesentlich zum Genesungsprozess bei. Deshalb ist es Ziel unseres Küchen-Teams, Ihnen Mahlzeiten anzubieten, die sowohl schmackhaft als auch gesund sind.
Eine abwechslungsreiche Menükarte bietet Ihnen die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Gerichten zu wählen. Falls Sie aus medizinischen Gründen eine Diät einhalten müssen, erwartet Sie ebenfalls ein wohlschmeckendes Angebot.

Sämtliche Mahlzeiten werden frisch zubereitet. Obst und Gemüse spielen eine wichtige Rolle. Bei der Zusammenstellung der Speisen sind regionale Essgewohnheiten sowie aktuelle ernährungswissenschaftliche Standards für uns selbstverständlich. Um Rücksicht darauf nehmen zu können, bitten wir Sie, uns über mögliche Unverträglichkeiten zu informieren.

Unser Speisenangebot

Das erste Essen in unserem Hause wird von uns für Sie ausgesucht. Sie erwartet ein gut bekömmliches Frühstück, Mittags-Menü und Abendessen. Für alle weiteren Tage bestimmen Sie die Wahl Ihrer Gerichte selbst, gegebenenfalls angepasst an die ärztlich verordnete Kostform. Ihre Wünsche werden täglich per Minicomputer entgegen genommen und gehen dann per Datenübertragung weiter an die Küche. Dort werden die Mahlzeiten für Sie zusammengestellt. Sie erhalten den aktuellen Speiseplan auf der Station vom Pflegefachpersonal.

Frühstück

Zum Frühstück steht Ihnen eine vielfältige Auswahl an verschiedenen Getränken, Brotsorten und Belägen zur Verfügung. Außerdem können Sie auf verschiedene Zwischenmahlzeiten zurückgreifen. Auch an Sonn- und Feiertagen gibt es bei uns frische Brötchen. Um Gesundheitsrisiken zu vermeiden, servieren wir Ihnen keine weichen Frühstückseier.

Mittags-Menü

Falls Sie keine spezielle Diätkost benötigen, haben Sie beim Mittagessen die Möglichkeit, zwischen vier Menüs zu wählen.

  • zwei Vollkost-Gerichte, bitte Suppe, Dessert und Gebäck extra wählen
  • ein Vegetarisches Gericht (ovo-lacto-vegetabil), Suppe, Dessert und Gebäck extra wählen
  • weiche Kost, bitte Suppe, Dessert und Gebäck extra wählen
  • auch Patienten mit Diabetes haben die Möglichkeit, aus diesem Angebot zu wählen

Sie können aber auch aus verschiedenen Komponenten Ihr ganz individuelles Menü zusammenstellen. Der aktuelle Speiseplan gibt Ihnen eine Übersicht der verschiedenen Hauptgerichte, aus denen Sie jeden Tag wählen können. Zur Auswahl stehen:

Sie können sich für ein komplettes Gericht entscheiden oder einzelne Kompo­nenten, sowie kleine und große Portionen wählen.

Die Bestellung gilt stets für das Essen am nächsten Tag.

Abendessen

Sie können den Tag mit einem Abendessen beschließen, das Sie ganz Ihren persönlichen Bedürf­nissen anpassen. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Getränken und Brotsorten, traditionellen Wurst- und Käsebelägen sowie Salatplatten für den Appetit auf Frisches.

Zubereitung und Transport

Zubereitet wird das Essen in unserer Zentralküche im Evangelischen Krankenhaus Herne. Über 900 Gerichte pro Mahlzeit ­– Frühstück, Mittag- und Abendessen – werden hier von unserem Küchen-Team für Sie auf den Weg in die Kliniken der Kran­ken­haus­gemeinschaft gebracht. Die Evangelischen Krankenhäuser in Castrop-Rauxel, Herne und Herne-Eickel werden durch die in Herne gelegene Zentralküche versorgt.

Unsere Zentralküche arbeitet nach neuesten küchentechnischen Erkenntnissen. Mit einem speziell temperierten Transportwagensystem werden die Mahlzeiten von Herne in die Krankenhäuser nach Castrop-Rauxel und Wanne-Eickel transportiert. Die Zubereitung des frischen Kaffees erfolgt dezentral auf jeder Station in den Krankenhäusern.

Kontakt

Da uns Ihr leibliches Wohl am Herzen liegt, sind wir stets für neue Anregungen offen.

Thomas Thiekötter, Küchenleiter
Margret Wulfers, stellv. Küchenleiterin

Sie erreichen uns unter 02323.498-2457.