10.12.2015 14:07

EvK hat neuen Ärztlichen Direktor

Dr. Martin Montag folgt Robert Kralemann im Amt


Dr. Martin Montag ist neuer Ärztlicher Direktor des EvK Castrop-Rauxel

Mit seinem Eintritt in den Ruhestand übergibt Robert Kralemann, langjähriger Chefarzt der Frauenklinik am Evangelischen Krankenhaus Castrop-Rauxel, auch sein Amt als Ärztlicher Direktor des EvK an einen anderen Kollegen. Als seinen Nachfolger wählte das Chefarzt-Gremium Dr. Martin Montag, Chefarzt der Anästhesie. Er wird diese Aufgabe nun vier Jahre wahrnehmen.

Dr. Martin Montag leitet seit 2005 die Klinik für Anästhesiologie,  Notfall- und Intensivmedizin, an der Grutholzallee. Darüber hinaus zeichnet er verantwortlich für das Notfallmanagement am EvK und ist Leiter des Blutdepots und Transfusionsbeauftragter. Unter seiner Regie wird zur Zeit der Bereich der Schmerztherapie ausgebaut.

Als Ärztlichem Direktor kommt Dr. Montag eine wichtige Position innerhalb der medizinischen Berufsgruppe am EvK zu. Er ist für die Organisation des ärztlichen Dienstes zuständig und wirkt mit bei der Erarbeitung von Diagnose- und Therapiestandards. Dazu stellt er ein wichtiges Bindeglied zu niedergelassenen und Krankenhausärzten dar. Als Ärztlicher Direktor ist Dr. Montag Mitglied der Betriebsleitung und darüber hinaus zuständig für die Sicherstellung der Krankenhaushygiene.