18.11.2015 10:57

Neue Medikamente für MS-Kranke

Einladung zum Patientenseminar am 24. November


Wichtige Informationen für Multiple-Sklerose-Erkrankte und ihre Angehörigen bietet ein Patientenseminar, das am 24. November um 17 Uhr im Evangelischen Krankenhaus Castrop-Rauxel stattfindet. Dr. Ralf Kuhlmann, Chefarzt der Klinik für Neurologie, stellt gemeinsam mit Prof. Dr. Dr. Sven Meuth, Universitätsklinikum Münster, neue Therapiemöglichkeiten bei der Multiplen Sklerose vor.  

Das Angebot an Therapien und Medikamenten nimmt stetig zu und ist vor allem für den medizinischen Laien schwer zu beurteilen. „Deshalb geht es uns bei der Veranstaltung vor allem darum, neutrale Informationen über das Für und Wider der verschiedenen Verfahren zu liefern“, sagt Dr. Kuhlmann.

Die Behandlung der Multiplen Sklerose ist einer der Schwerpunkte der EvK-Klinik für Neurologie. Seit bereits drei Jahren gibt es eine große MS-Ambulanz. Jährlich werden in der Klinik 200 ambulante und 200 stationäre Patienten behandelt.