11.01.2018 09:47

Neuer Seelsorger am EvK Castrop-Rauxel

Pfarrer Andreas Brenneke wird am 10. Februar eingeführt


Pfarrer Andreas Brenneke

Seit dem 1. Januar verstärkt Pfarrer Andreas Brenneke das Klinikseelsorge-Team im Kirchenkreis Herne. Seinen Dienstsitz hat der gebürtige Bochumer im Evangelischen Krankenhaus Castrop-Rauxel, in dessen Kapelle er am Samstag, 10. Februar, um 15 Uhr in sein neues Amt eingeführt wird.
Andreas Brenneke hat eine bewegte (berufliche) Vita: Der geborene Katholik konvertierte mit 18 Jahren zum evangelischen Glauben – „intuitiv, weil das katholische Gemeindehaus geschlossen wurde und die evangelische Gemeinde in Bochum-Stahlhausen meine Heimat wurde“, so der 55-Jährige. Nach Theologiestudium und Vikariat in seiner Heimatstadt arbeitete er als Pfarrer im Entsendungsdienst im Schulreferat des Kirchenkreises Bochum. Als 1999 seine Tochter das Licht der Welt erblickte, nahm Brenneke eine dreijährige Familienzeit. Weil er berufsbegleitend eine Ausbildung zum systemischen Familientherapeuten und Supervisor absolviert hatte, ließ er sich für fünf Jahre vom kirchlichen Dienst beurlauben, um eine Therapiepraxis in Bochum aufzubauen, in der er bis heute tätig ist.
Im Jahr 2010 nahm Andreas Brenneke seinen Pfarrdienst wieder auf – jetzt als Referent des Superintendenten im Kirchenkreis Gütersloh. Von da ging es 2013 zurück nach Bochum, wo er in der Kirchengemeinde Werne eine Vakanzvertretung übernahm und nebenbei das Projekt „Gottesdienste für Unbedachte“ ins Leben rief. In diesen Gottesdiensten wird der Menschen gedacht, die anonym und ohne Begleitung Angehöriger bestattet wurden. „Mit diesen vielfältigen beruflichen Erfahrungen und Kompetenzen ist er bestens geeignet für die Klinikseelsorge in unserem Castrop-Rauxeler Krankenhaus“, sagte Pfarrer Frank Obenlüneschloß, theologischer Direktor der Evangelischen Krankenhausgemeinschaft Herne | Castrop-Rauxel.
Andreas Brenneke ist verheiratet mit Sabine Grünschläger-Brenneke; sie ist Schulreferentin der Kirchenkreise Schwelm und Hattingen-Witten. Der passionierte Fahrradfahrer nennt Fotografie und Gitarre spielen als seine Hobbys. Erholung findet er im Urlaub am liebsten beim Wandern auf aktiven Vulkanen. Von daher sind Island, die kanarischen Inseln oder Sizilien seine bevorzugten Reiseziele.